Startzeiten

Alle Läufe auf einen Blick
Day 1
13 Jun 2015

Eltern-Kind-Lauf

Mindestens ein Elternteil und ein Kind (Jahrgang 2011 und jünger) laufen zusammen eine Strecke von 400m, wobei keine Zeitnahme erfolgt. Teilnahme-Urkunden für die Kinder können nach dem Lauf im Wettkampfbüro abgeholt werden. Für diesen Lauf melden Sie sich bitte per Email, telefonisch unter 02131 71 817-10 oder am Tag des Laufs im Wettkampfbüro an.

Minis-Marathon männlich / weiblich

Die Mini-Marathons männlich & weiblich haben wie der Eltern-Kind-Lauf eine Länge von 400m. Jedoch absolvieren die Kinder (Jahrgang 2009 und jünger) bei diesen Läufen die Distanz ohne eine Begleitperson. Es erfolgt bei beiden Läufen jeweils eine Einzelwertung nach Einlauf und jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Die jeweils ersten drei Minis bekommen ihre Urkunde bei der Siegerehrung überreicht, für alle Anderen liegen die Urkunden im Wettkampfbüro zur Abholung bereit.

Grundschulen, Schülerinnen 1. Schuljahr

Bei allen Schulläufen findet sowohl eine Einzelwertung als auch eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition statt (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Eine Einzelurkunde erhalten in jedem Lauf die schnellsten Drei, während die besten drei Teams eine Mannschaftsurkunde überreicht bekommen. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Grundschulen, Schüler 1. Schuljahr

Bei allen Schulläufen findet sowohl eine Einzelwertung als auch eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition statt (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Eine Einzelurkunde erhalten in jedem Lauf die schnellsten Drei, während die besten drei Teams eine Mannschaftsurkunde überreicht bekommen. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Grundschulen, Schülerinnen 2. Schuljahr

Bei allen Schulläufen findet sowohl eine Einzelwertung als auch eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition statt (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Eine Einzelurkunde erhalten in jedem Lauf die schnellsten Drei, während die besten drei Teams eine Mannschaftsurkunde überreicht bekommen. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Grundschulen, Schüler 2. Schuljahr

Bei allen Schulläufen findet sowohl eine Einzelwertung als auch eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition statt (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Eine Einzelurkunde erhalten in jedem Lauf die schnellsten Drei, während die besten drei Teams eine Mannschaftsurkunde überreicht bekommen. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Grundschulen, Schülerinnen 3. Schuljahr

Bei allen Schulläufen findet sowohl eine Einzelwertung als auch eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition statt (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Eine Einzelurkunde erhalten in jedem Lauf die schnellsten Drei, während die besten drei Teams eine Mannschaftsurkunde überreicht bekommen. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Grundschulen, Schüler 3. Schuljahr

Bei allen Schulläufen findet sowohl eine Einzelwertung als auch eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition statt (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Eine Einzelurkunde erhalten in jedem Lauf die schnellsten Drei, während die besten drei Teams eine Mannschaftsurkunde überreicht bekommen. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Grundschulen, Schülerinnen 4. Schuljahr

Bei allen Schulläufen findet sowohl eine Einzelwertung als auch eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition statt (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Eine Einzelurkunde erhalten in jedem Lauf die schnellsten Drei, während die besten drei Teams eine Mannschaftsurkunde überreicht bekommen. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Grundschulen, Schüler 4. Schuljahr

Bei allen Schulläufen findet sowohl eine Einzelwertung als auch eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition statt (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Eine Einzelurkunde erhalten in jedem Lauf die schnellsten Drei, während die besten drei Teams eine Mannschaftsurkunde überreicht bekommen. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Schulen, Sek. I, Schülerinnen 5.-10. Schuljahr

Die Läufe der Sekundarstufe 1 sind jeweils unterteilt in einen Lauf für die Schüler und Schülerinnen. Außerdem gibt es getrennte Wertungen für die Klassen 5-7 und 8-10. Die Klassen 5. – 10. Schuljahr starten jeweils gemeinsam. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Schulen, Sek. I, Schüler 5.-10. Schuljahr

Die Läufe der Sekundarstufe 1 sind jeweils unterteilt in einen Lauf für die Schüler und Schülerinnen. Außerdem gibt es getrennte Wertungen für die Klassen 5-7 und 8-10. Die Klassen 5. – 10. Schuljahr starten jeweils gemeinsam. Die Laufstrecke beträgt 1000m.

Schüler/innen Altersgruppe 8-15 Jahre

Bei diesen Läufen über 1000m erfolgt eine Einzelwertung nach Altersklassen (M8-M15 & W8-W15 d.h. Jahrgänge 2007-2000). Die ersten drei Läufer(innen) jeder Klasse erhalten eine Urkunde. Die Schüler D&C, Schülerinnen D&C, Schüler(innen) B&A starten jeweils gemeinsam.

Altersklassen W20-W65 & M20-M70 (10km)

Wie der Name es bereits vorwegnimmt, erfolgt bei diesem Lauf über 10km eine Einzelwertung nach Altersklassen (M20-M75 & W20-W70 d.h. Jahrgang 1995 und älter). Des Weiteren gibt es eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition, getrennt nach Geschlecht (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Die schnellsten Drei in jeder Klasse bekommen eine Einzelurkunde und die jeweils besten drei Teams der Herren und Damen eine Mannschaftsurkunde überreicht.

Jedermann unter 25 Min. (5km)

Auch in diesem Jahr wird der Jedermann-Lauf für unsere Hobbyläufer/-innen wegen seiner großen Teilnehmerzahl in zwei separate Starts unterteilt (bezüglich der Wertungen bleibt es jedoch ein Lauf). Für die Hobbyläufer/-innen, welche die Distanz von 5000m schätzungsweise unter 25 Minuten absolvieren, gibt es den „Schnellen Fünfer“ um 20:15 Uhr.

Jugend B+A (M/W16-M/W19)

Bei diesen Läufen über 5000m erfolgt eine Einzelwertung nach Altersklassen (männliche Jugend A/B & weibliche Jugend A/B d.h. Jahrgänge 1996-1999). Die ersten drei Läufer(innen) jeder Klasse erhalten eine Urkunde. Gestartet wird zusammen mit dem Jedermann-Lauf (Schneller Fünfer) und dem ASICS-Frontrunner-Lauf.

Mannschaftsläufe der Sek. II

Es gibt eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition, getrennt nach Geschlecht (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Die schnellsten Drei in jeder Klasse bekommen eine Einzelurkunde und die jeweils besten drei Teams der Herren und Damen eine Mannschaftsurkunde überreicht.

Jedermann über 25 Min. (5km)

Für die Hobbyläufer/-innen, die die Laufatmosphäre etwas länger genießen möchten, ist der Start um 20:45 Uhr angesetzt (Comfort Fünfer). Es erfolgt eine Einzelwertung nach Einlauf und eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition jeweils getrennt nach Geschlecht (5 Personen bilden ein Team, es gibt keine gemischten Mannschaften). Sowohl die ersten drei Herren als auch die ersten drei Damen bekommen eine Einzelurkunde. Eine Mannschaftsurkunde erhalten jeweils die besten drei Teams der Herren und Damen.

Inklusionslauf

Der Inklusionslauf ist ein Lauf für Läufer/innen mit und ohne Handicap über 5000m. Es findet für beide Geschlechter eine getrennte Einzelwertung nach Einlauf statt. Die schnellsten Drei erhalten eine Urkunde.

Team-Staffel (4 x 1.200 m)

Hier bilden jeweils 4 Personen ein Team, von dem jeder Teilnehmer eine Meile (ca. 1,2 km) läuft. Zusammen wird eine Distanz über 5.000 m zurückgelegt. Jedes Team erhält für den Lauf einen Staffelstab, in dem der Chip für die Zeitmessung integriert ist. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer eine Startnummer zur Identifikation. Es erfolgt eine Mannschaftswertung durch Zeitaddition, getrennt nach Geschlecht. Die ersten drei Herrenmannschaften und die ersten drei Damenmannschaften erhalten eine Urkunde (gemischte Mannschaften werden bei den Herren gewertet).